Logo MHP prohairclinic

Haarausfall mit modernen Verfahren effektiv behandeln

 

prohairclinic

Mikrohaarpigmentierung – die moderne Lösung bei Haarausfall

Viele Patienten mit Haarausfall, die für eine Haartransplantation aus biologischen Gründen nicht geeignet sind oder diese ablehnen, können sich alternativ auch einer sogenannten Mikrohaarpigmentierung (MHP) unterziehen. Bei diesem nicht-chirurgischen Verfahren wird das Haar durch eine kosmetische Tätowierung optisch verdichtet.

Die  Prohairclinic im belgischen Heist op den Berg bietet eine solche „State of the Art“-Mikrohaarpigmentierung an – und zwar mithilfe der sogenannten Tricopigmentation-Technik.

Wichtig zu wissen ist: Mit einer normalen Tattoo-Sitzung hat die Mikrohaarpigmentierung nichts gemeinsam. Denn es werden keine dauerhaften, sondern biologisch abbaubare, hypoallergene Pigmente verwendet. Unerwünschte bläuliche Verfärbungen und allergische Hautreaktionen bleiben also aus und der Patient hat die Möglichkeit, sein Haar-Styling in Zukunft zu ändern. Da die Pigmente nicht so tief eingebracht werden und die Kopfhaut vorher mit einer Salbe betäubt wird, ist die Behandlung außerdem so gut wie schmerzfrei und hinterlässt keine Narben. Bereits nach zwei bis drei Tagen ist das Ergebnis erkennbar. Da die Pigmente nur ein bis zwei Jahre lang halten, sollten sie einmal jährlich aufgefrischt werden.

Erfahren Sie mehr über Geheimratsecken

Behandlung durch zertifizierte und erfahrene FUE-Spezialisten

Die Prohairclinic gilt allerdings nicht nur als erste Anlaufstelle für Mikrohaarpigmentierungen, sondern auch als erfahrener Partner für FUE-Haartransplantationen. Als erstes Institut in Europa hat sich die Klinik auf FUE-Haartransplantationen spezialisiert und führt diese bereits seit 2004 täglich durch. Das bestens ausgebildete Team verfügt somit über viel praktische Erfahrung und kann bei jeder Behandlung ein natürliches Ergebnis erzielen.

Auch bei fortgeschrittenem Haarausfall können die Experten helfen, indem sie Mega-Sitzungen durchführen, bei denen bis zu 5.000 Haare transplantiert werden. In Verbindung mit einer sehr dichten Verpflanzung lässt sich so innerhalb kurzer Zeit eine optimale Haardichte erreichen.

Im Vorfeld jeder Behandlung wird der Patient ausführlich und kostenlos beraten – auf Wunsch auch via Skype.

prohairclinic2

Mikrohaarpigmentierung

Haartransplantation ohne sichtbare Narben

Die FUE-Methode ist die modernste Form der Haartransplantation. Dabei werden dem Patienten gesunde Haarfollikel vom Hinterkopf entnommen und in kahle Bereiche der Kopfhaut verpflanzt. Die Kopfhaut wird dabei nur minimal verletzt, da anstelle eines Skalpells spezielle mikrochirurgische Instrumente zum Einsatz kommen. Folglich entstehen keine sichtbaren Narben, der Patient verspürt während und nach der Behandlung kaum Schmerzen und die Regenerationsphase dauert nur wenige Tage.

Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung vorgenommen und gilt als risikoarm, weshalb der Patient direkt danach selbstständig nach Hause fahren und seinen gewohnten Tätigkeiten nachgehen kann. Es können jedoch zwei bis fünf Monate vergehen, bis die Haare wieder wachsen. Das endgültige Ergebnis ist erst nach einem Jahr sichtbar.

Erfahren Sie mehr über Haar-Tattoo

Alopezie effektiv behandeln

Bei 40 Prozent aller Männer und 20 Prozent aller Frauen kommt es im Laufe ihres Lebens zu Haarausfall. Für viele Betroffene ist diese Erkrankung sehr belastend. Denn schönes und gesundes Haar gilt seit jeher als Schönheitsideal. Die moderne Medizin bietet aber zum Glück vielfältige Möglichkeiten, um Alopezie effektiv zu behandeln. Die Prohairclinic im belgischen Heist op den Berg hat sich auf zwei innovative Verfahren spezialisiert: die FUE-Haartransplantation und die Mikrohaarpigmentierung.

Erfahren Sie mehr über Kreisrunder Haarausfall

prohairclinic4

prohairclinic3

Natürliches und feines Ergebnis dank spezieller Nadeln

Die Spezialisten der Prohairclinic wenden eine besondere Form der Mikrohaarpigmentierung an: die Tricopigmentation. Diese wird von den weltweit führenden Haarchirurgen als fortschrittlichste Lösung anerkannt.
Für die Tricopigmentation wurden spezielle Nadeln entwickelt, mit denen ein besonders natürliches, feines Ergebnis möglich ist. Darüber hinaus profitieren die Patienten von der langjährigen Erfahrung der Haarspezialisten, die auch unterschiedliche Hauttypen behandeln sowie altersgerechte Haaransätze konzipieren. Selbst bei Patienten mit komplettem Haarausfall können sie einen natürlichen „Shaved Look“ erzeugen.

Auch vor einer Mikrohaarpigmentierung werden die Patienten umfassend und individuell beraten.

Was tun bei Haarausfall? Die Prohairclinic bietet die Lösung. Bei beginnendem und fortgeschrittenem Haarausfall können die erfahrenen Experten mit einer FUE-Haartransplantion dauerhafte und effektive Hilfe leisten. Wer hingegen eine Operation ablehnt oder dafür nicht infrage kommt, kann sein Haar mittels Mikrohaarpigmentierung optisch verdichten lassen. Um ein bestmögliches Ergebnis zu gewährleisten, wird in der Klinik häufig nur eine Behandlung pro Tag durchgeführt.

Produkte gegen Haarausfall kaufen

Sie leiden unter Haarausfall und suchen ein Mittel, das wirklich hilft?

In unserem Webshop finden Sie viele wirksame Produkte. Schauen Sie doch einmal rein!

 

Zum Webshop

 

prohairclinic

prohairclinic5